Schwimmen als Rehabilitationstherapie

Rehabilitationschwimmen bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Wirbelsäulen- und Gelenkschäden, Osteoporose, Amputationen, Morbus Bechterew, Endoprothesen.

Es wird 1× wöchentlich unter qualifizierter Anleitung in der Schwimmhalle Neustadt geschwommen. Grundlage ist die Verordnung 56, die beim Hausarzt oder Facharzt bei o. g. Erkrankungen erhältlich ist und bei der in der i. d. R. 50 Übungseinheiten verschrieben werden.

Trainingszeiten:

  • Dienstag     13.00 - 14.00 Uhr
  • Dienstag     15.00 - 15.45 Uhr
  • Dienstag     15.45 - 16.30 Uhr
  • Mittwoch     13.00 - 14.00 Uhr
  • Mittwoch     20.00 - 21.00 Uhr
  • Donnerstag 14.00 - 15.00 Uhr
  • Donnerstag 15.00 - 16.00 Uhr


Kosten: kostenfreies Angebot, eine Mitgliedschaft im Verein ist notwendig (12,-€ Aufnahme)

Anmeldungen  ab sofort bitte telefonisch über Frau Mehlis 0345 / 68 51 797 oder 0160 / 94 84 11 11 (möglichst vormittags)

Anmeldung per Telefon

0345 / 68 51 797
0160 / 94 84 11 11